Sommerurlaub

Sommerurlaub in Bad Hindelang: das bedeutet sowohl Erholung als auch sportliche Herausforderung mit Wandern, Klettern, Mountainbiken oder ausgedehnten Spaziergängen. Neu für Wanderfreunde: die Wandertrilogie Allgäu mit Wanderspaß auf 876 Kilometern und in drei Höhenlagen.

In Bad Hindelang ist für jeden etwas dabei:

  • ein ausgedehntes kilometerlanges Spazier- und Wanderwegenetz, unter anderem auch den langsamsten Wanderweg der Welt
  • familienfreundliche Routen mit Spielplätzen und urigen Einkehrmöglichkeiten
  • für Kletterer den SALEWA-Klettersteig am Iseler/Oberjoch
  • ausgedehnte Touren durch die herrliche Bergwelt der Allgäuer Alpen
nature-203939_640

Wohltuendes Kneippen

Wer es ruhiger mag, genießt einen herrlichen Sommertag auf Pfaden durch saftig-grüne Wiesenlanschaften, probiert einen der drei Kneipp-Wanderwege aus oder stattet den Freibädern in Bad Hindelang oder Hinterstein einen ausgedehnten Besuch ab.

Kneipp-Möglichkeiten gibt es in Hinterstein beim “Prinze-Gumpe”, im Bad Oberdorfer Schanzpark (gleich “um die Ecke”) oder in Vorderhindelang an der Ostrach.